Was ist maschinenraum.tv?
maschinenraum.tv ist Ihre ausgelagerte „MAZ-Abteilung“. Wann immer Sie Material (Videobänder, XDCAM-Discs, P2-/XQD-/SxS-/CF-/SDHC-Karten) in Ihr Schnittsystem ingesten oder fertig geschnittene Projekte zurück auf Band oder Disc gespielt werden müssen, übernimmt das maschinenraum.tv für Sie. Aber auch für Kopien, Normwandlung, Anpassung der Bildgeometrie, Retusche, Encoding und Schnittplatzvermietung hält maschinenraum.tv interessante Angebote bereit. Sollten Sie Dienstleistungen rund um die Film- und Fernsehproduktion benötigen, die nicht auf unseren Seiten angeboten werden, dann rufen Sie uns bitte an. Wir werden eine Lösung für Sie finden!
Wie kann ich meine Dateien anliefern?
Sie können uns Ihre Daten per (Firewire-, USB-, eSATA-, SATA-)Festplatte, Daten-DVD, BluRay-Daten-Disc, Webdownload oder FTP anliefern.
Wie lange dauert die Bearbeitung?
Abhängig vom Umfang der angeforderten Dienstleistung und der aktuellen Auslastung brauchen wir in der Regel 2-3 Werktage für die Bearbeitung kleinerer Aufträge. Bei ganzen Archiven dauert es entsprechend länger. Gerne können Sie im Vorfeld telefonisch Ihre Termine klären.
Wie berechnet sich die Arbeitszeit?
Der Stundenpreis bezieht sich (soweit nicht als Minutenpreis angegeben) auf die Arbeitszeit, die benötigt wird, um die Dienstleistung zu erbringen. Wenn Sie uns beispielsweise fünf 30-Minuten-Bänder zum Digitalisieren schicken, werden wir Ihnen dafür 2,5 Stunden berechnen. Die Berechnung der ersten vollen Stunde beginnt also nicht bei jedem Band von neuem und bei wenigen Bandwechseln werden wir die Zeit für den Wechsel des Bandes und das Anrollen nicht mitberechnen. Sollte es sich jedoch um 200 Stk. 5-Minuten-Bänder handeln, von denen jeweils ein 30-Sekunden-Spot digitalisiert werden muss, müssen wir den Bandwechsel und das Anrollen mit in die Arbeitszeit hineinrechnen. Wir versprechen unseren Kunden stets eine faire Abrechnung.
Welche Formate können bearbeitet werden?
Bei den Bandformaten sind es: HDCAM, DigitalBetacam, IMX, Betcam SX, Betacam, Betacam SP, HDV 1080, DVCPRO 25/50, DVCAM, DV, VHS & S-VHS, Video8 & Hi8, Umatic SP/HB/LB.Discs: XDCAM Prof. Disc, Video-DVD, BluRay-Discs. Bei Festspeichermedien können wir folgende Medien lesen: XQD CARD, SxS CARD, P2 CARD, SDHC CARD, CF CARD. Auf Nachfrage können wir unseren Kunden meist auch für andere und/oder exotische Formate eine Lösung anbieten.
Kann maschinenraum.tv auch Kassetten oder Discs vernichtet?
Auf Wunsch vernichten wir sog. harte Datenträger (Kassetten, XDCAM-Discs, DVDs, LTO-Tapes, etc.) über ein Berliner Partnerunternehmen nach den Sicherheitsstandards O-5 und T-6. Der Preis für die Vernichtung hängt von der zu vernichtenden Menge ab. Am besten schreiben Sie uns eine kurze Mail mit Ihren Wünschen und wir melden uns schnellstmöglich mit einem Angebot bei Ihnen zurück.
Kann ich bei maschinenraum.tv auch Festplatten, XDCAM-Discs und Bänder kaufen?
Ja, wir bieten sämtliche Datenträger auch zum Kauf an. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir nicht immer alle Medien in allen Laufzeiten/Größen vorrätig haben. Wenn Sie eine Festplatte bei uns kaufen, geben Sie bitte zur Bearbeitung an, in welchem Dateisystem wir die Festplatte formatieren sollen. Ohne Angabe formatieren wird die Festplatte im NTFS-Format.
Kann maschinenraum.tv auch bei Audioproblemen helfen?
Natürlich helfen wir auch bei Audioproblemen. Wir arbeiten hierbei seit Jahren eng mit dem auf Fernseh-/Kino-/Radiomischungen spezialisierten Tonstudio Mainland Media zusammen. Was die Tonmeister von Mainland Media nicht wieder hinbekommen, ist wirklich nicht mehr zu retten.
Welche Technik setzt maschinenraum.tv zur Bearbeitung ein?
Kurz gesagt: Nur die Beste! Konkret laufen unsere AVID- & Premiere-Schnittplätze auf HP-Workstations. Wir haben Videomonitore von SONY und JVC im Einsatz und messen mit Messgeräten von Tektronix und RTW. Für die Normwandlung setzen wir Hardware von Snell & Willcox bzw. Terranex und Software von SAM (Alchemist XF) ein. Zum Transcoding kommen diverse Tools, bspw. von Telestream zum Einsatz. MAZen haben wir von allen gängigen Herstellern wie z.B. Sony, Panasonic, JVC, Thomson. Wenn Sie konkrete Fragen zu unserer Technik haben, dann rufen Sie uns gerne an oder vereinbaren Sie einen Termin bei uns.
Ich finde keine Antwort auf meine Frage.
Kein Problem! Wir beraten Sie gerne persönlich. Rufen Sie uns einfach unter 030 – 33 50 36 51 an oder schreiben Sie eine eMail an info@maschinenraum.tv.